TuS Bad Oeynhausen
TuS Bad Oeynhausen
TuS Bad Oeynhausen .....mehr als ein Verein...
TuS Bad Oeynhausen        .....mehr als ein Verein...

Ü40 Kreismeisterschaft Halle [04.Dez 2005]

Petershäger treten nach 3:0 über den FC Oeynhausen die Nachfolge von TuS Oeynhausen als Ü-40-Kreismeister an

Nach zweimal Union Minden und vor Jahresfrist TuS Oeynhausen hat sich in der Petershäger Gymnasiums-Sporthalle Gastgeber TuS Petershagen-Ovenstädt den Titel des Hallen-Kreismeisters der Fußball-Altherren über 40 Jahre gesichert.

Vor zwölf Monaten im Finale in Hausberge dem TuS Oeynhausen mit 1:4 unterlegen, setzte sich TuSPO diesmal mit 3:0 gegen den FC Bad Oeynhausen durch, wobei Volker Eisermann nach der Hälfte der einmal 15 Minuten mit einem satten Flachschuss das 1:0 vorlegte, drei Minuten später auf 2:0 aufstockte und Helmut Möhlenbrock dann zwei Minuten vor Schluss mit dem 3:0 für die endgültige Entscheidung sorgte in einem Finale, in dem sich die Gemüter etwas erhitzten, als nach einer strittigen Situation Schiedsrichter Marijan Zalovic (SV Weser Leteln) gleichzeitig je einen Spieler beider Mannschaften auf die Zeitstrafen-Bank schickte.

Mit außerdem zwei weiteren Zeitstrafen und einer roten Karte wegen Schiedsrichter-Beleidigung verliefen die insgesamt 19 Spiele aber relativ fair, die außerdem von Frank Ziegeler (TuS Döhren) und Jörg Schilg (SV Päpinghausen-Cammer) geleitet wurden.

Mit TuSPO und FCO standen sich im Finale die beiden stärksten Mannschaften gegenüber, wobei die Petershäger an den Badestädtern Revanche für die 3:4-Niederlage aus dem Gruppenspiel nahmen. Im Halbfinale mussten SVKT 07 und Titelverteidiger TuS Oeynhausen als Sieger und Zweiter der anderen Gruppe recht deutliche Niederlagen einstecken.

 

Quelle: www.minden-web.de

Ergebnisse



Die Statistik

Vorrundengruppe A:
1. SV Kutenhausen-Todtenhausen    18:5  12
2. TuS Bad Oeynhausen              11:6  9
3. TuS Holzhausen/Porta                 7:10  6
4. TuS Lahde-Quetzen                    10:8  3
5. RW Rehme                                3:20  0

 

 

Die Ergebnisse:

Kutenhausen-T. - Lahde-Qu.            4:1
Holzhausen - Rehme                      3:1
Kutenhausen-T. TuS Oeynhausen     3:2
Lahde-Qu. - Holzhausen                 1:2
Rehme - TuS Oeynhausen              2:5
TuS Oeynhausen - Lahde-Qu.         2:1
Kutenhausen-T. - Rehme                5:0
TuS Oeynhausen - Holzhausen       2:0
Lahde-Qu. - Rehme                       7:0
Kutenhausen-T. - Holzhausen         6:2



Vorrundengruppe B:
1. FC Bad Oeynhausen                     11:6  9
2. TuS Petershagen-Ovenstädt          12:6  6
3. SV Hausberge                               4:9    1
4. FT Dützen                                     1:7    1

Die Ergebnisse:

Hausberge - Dützen                          0:0
FC Oeynhausen - Petershagen-O.     4:3
Hausberge - Petershagen-O.             2:5
FC Oeynhausen - Dützen                  3:1
Dützen - Petershagen-O.                  0:4
FC Oeynhausen - Hausberge             4:2.

Halbfinale:

SV Kutenhausen-Todtenhausen - TuS Petershagen-Ovenstädt 1:4
FC Oeynhausen - TuS Oeynhausen 6:0.


Endspiel:

TuS Petershagen-Ovenstädt - FC Oeynhausen 3:0.


 

Team TuS Bad Oeynhausen Ü40

Tor: Andreas Barborseck

Feld: Salvador Esser, Achim Lübcke, Roger Römling, Wilhelm Grothfeld, Armin Sieker,
Angelo Natale, Werner Birtsch

Atomuhr Uhrzeit
Aktuelles Datum

Werbung

Fußball

Facebook

Besucher-Statistik

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011-2017 TuS Bad Oeynhausen, Auf der Bülte 20, 32547 Bad Oeynhausen; Webmaster: Andreas Bab