TuS Bad Oeynhausen
TuS Bad Oeynhausen
TuS Bad Oeynhausen .....mehr als ein Verein...
TuS Bad Oeynhausen        .....mehr als ein Verein...

Ü32 Stadtmeisterschaft Halle Süd [01.März 2014]

Riedel macht es mit "links"

 

HALLENFUSSBALL-STADTMEISTERSCHAFT:
FCO/Rehme siegen wie der FC Bayern

 

Bad Oeynhausen. So souverän und gnadenlos wie der FC Bayern München derzeit durch die Fußball-Bundesliga pflügt, so souverän setzte sich auch die SG FC Bad Oeynhausen/RW Rehme bei der Bad Oeynhausener Stadtmeisterschaft der Ü32-Fußballer in der Halle durch. Sie gewannen alle Spiele locker und hochverdient. Nur im Finale beim 4:1 gegen die SV Eidinghausen-Werste mit dem großartigen Jörg Hagemeier im SVEW-Tor gab es einen Gegentreffer durch den frechen Timo Brinkmann zum 0:1.


Danach drehten die FCO-Kicker und der einzige Rehmer Spielkollege Christian Riedel ("Ich bin hier nur der Spaßfaktor im Team", so Riedel) umso mehr auf und drehten die Partie schnell zu ihren Gunsten. Olaf Kracht glich per Nachschuss zum 1:1 aus, dann netzte "Spaßfaktor" Riedel mit einem platzierten Flachschuss und seinem starken linken Fuß freudlos zum 2:1 ein.

 
Nachdem der nie zu stoppende Lars Hauptmeier und dann wieder Riedel nur den Pfosten getroffen hatten, war es erneut Riedel, der mit einem Beinschuss zum 3:1 traf. Typisch Riedel, er hätte den Ball auch mit rechts ins Tor schieben können (ja müssen), aber er musste ihn sich häppchengerecht auf den linken Schlappen legen – und dann schießen. Christian Riedel ist da wie Arjen Robben vom FC Bayern.

Olaf Kracht machte mit dem 4:1 den Deckel drauf, dann war Schluss und die Spielgemeinschaft FCO mit seinem Rehmer Riedel durch. Im Tor hielt übrigens Sven Tegtmeier im Finale ebenso gut wie Hagemeier auf der Gegenseite, ansonsten war die große Homogenität und spielerische Klasse des neuen Hallen-Champions ausschlaggebend für den Sieg. Im Halbfinale überrollte die SG FCO/Rehme den TuS Volmerdingsen glatt mit 4:0.

Der TuS Lohe bewies im Halbfinale und dann im Neunmeterschießen, dass "er" vom Punkt aus ganz schön Nervenflattern hat. Eigentlich waren sie gegen die SVEW im Halbfinale (0:0 nach regulärer Spielzeit) schon durch, dann nagelte Bickmeier den Ball nur an die Latte, und auch der in der ersten Halbzeit sichere Lars Thielking verschoss unkonzentriert. Der Werster Tim Brinkmann verwandelte dann zum 5:4 für sein Team. Im Neunmeterschießen gegen den TuS Volmerdingsen verloren die Loher dann mit 3:4.

Die Luft war raus. In den neun Vorrundenpartien gab es ausschließlich Sieger und jede Menge Tore (insgesamt 45) zu bestaunen. Organisatorisch brachte Ausrichter TuS Lohe das Turnier sicher und pünktlich über die Runden. Am Loher Zeitnehmertisch saß lediglich ein Mann mit schlechter Laune: Der gute Mensch war HSV-Fan (0:1-Derbypleite in Bremen). Er sollte FC-Bayern Fan, – oder Riedel-Fan werden. Die machen es mit "links".

 

Quelle:  NEUE WESTFÄLISCHE ZEITUNG  vom 05.Mär 2014 (Wolfgang Döbber)

Ergebnisse

Gruppe A

 

   

Gruppe B

 

1.

FCO

 

   

1.

SV Eidinghs./Werste

 

2.

TuSBO

 

   

2.

Vikt.Dehme

 

3.

SuS Wulferdingsen

 

   

3.

TuS Volmerdingsen

 

4.

TuS Lohe

 

   

4.

SPIELFREI

 

 

 

Nr.

Grp.

Spielpaarung

Ergebnis

1

A

FCO

-

TuSBO

3

:

0

2

A

SuS Wulferdingsen

-

TuS Lohe

 

:

 

3

B

SV Eidinghs./Werste

-

Vikt.Dehme

4

:

3

4

B

TuS Volmerdingsen

 

SPIELFREI

 

 

 

5

A

FCO

-

SuS Wulferdingsen

 

:

 

6

A

TuSBO

-

TuS Lohe

0

:

3

7

B

SV Eidinghs./Werste

-

TuS Volmerdingsen

5

:

4

8

B

Vikt.Dehme

 

SPIELFREI

 

 

 

9

A

TuSBO

-

SuS Wulferdingsen

3

:

4

10

A

TuS Lohe

-

FCO

1

:

4

11

B

Vikt.Dehme

-

TuS Volmerdingsen

2

:

1

12

B

SPIELFREI

 

SV Eidinghs./Werste

 

 

 

 

 

Gruppe A

Sp.

Tore

Diff.

Pkt.

1.

FCO/RW Rehme

3

10

:

1

9

9

2.

TuS Lohe

3

5

:

4

1

6

3.

SuS Wulferdingsen

3

4

:

7

-3

3

4

TuS Bad Oeynhausen

3

3

:

10

-7

0

                                                                         

 

Gruppe B

Sp.

Tore

Diff.

Pkt.

1.

SV Eidinghausen/Werste

2

9

:

7

2

6

2.

TuS Volmerdingsen

2

6

:

6

0

3

3.

Vikt.Dehme

2

4

:

6

-2

0

4.

Spielfrei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Halbfinale

Ergebnis

SG FC Oeynhausen/RW Rehmehe

-

TuS Volmerdingsen

4

:

0

1. Gruppe A

 

2. Gruppe B

 

                                                                           
  • Halbfinale

Ergebnis

nach 9m

schießen

TuS Lohe

-

SV Eidinghausen/Werste

4

:

5

2. Gruppe A

 

1. Gruppe B

 

                                                                           

 

                                                                           

 

                                                                           

 

                                                                           
  • Spiel um Platz 3 und 4 (nach 9m schießen)

Ergebnis

TuS Volmerdingsen

-

TuS Lohe

4

:

3

Verlierer 1.HF

 

Verlierer 2.HF

 

                                                                           

 

                                                                           

 

                                                                           
  • Endspiel

Ergebnis

SG FC Oeynhausen/RW Rehme

-

SV Eidinghausen/Werste

4

:

1

Sieger HF 1

 

Sieger HF 2

 

 

1.

 

SG FC Oeynhausen/RW Rehme

2.

 

SV Eidinghausen/Werste

3.

 

Lohe

4.

 

Volmerdingsen

 

Team TuS Bad Oeynhausen Ü32

Tor: Thorsten Fritz

Feld: Stefan Mund, Nunzio Natale(1Tor), Guido Uhe(1Tor),Michael Prosser(1Tor), Werner Schneider, Holger Rührup, Achim Lübcke, Thorsten Radtke

Atomuhr Uhrzeit
Aktuelles Datum

Werbung

Fußball

Facebook

Besucher-Statistik

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011-2017 TuS Bad Oeynhausen, Auf der Bülte 20, 32547 Bad Oeynhausen; Webmaster: Andreas Bab