TuS Bad Oeynhausen
TuS Bad Oeynhausen
TuS Bad Oeynhausen .....mehr als ein Verein...
TuS Bad Oeynhausen        .....mehr als ein Verein...

E1-Jugend 2012/13

Trainer

 

Achim Lübcke

32547 Bad Oeynhausen
Telefon: +49 5731 22923

Mobil:    +49 171 6598743

 

EMAIL an Achim Lübcke

Training

Termine fehlen noch ...........


Zu jedem Training ist natürlich jeder E-Jgd. Spieler herzlich willkommen,
egal in welcher Mannschaft er/sie spielt!

Kader

  • Paul
  • Robert
  • Blerton
  • Jean Frederic
  • Luca Kassab
  • Marcel
  • Lennart
  • Luca Michels
  • Michelle
  • Max
  • Dennis
  • Arian

E1-Jugend Saison 2012-13 Oben v.l.: Max, Luca, Michelle, Robert, Marcel, Trainer Achim Lübcke Unten v.l.: Arian, Jean Frederic, Paul, Blerton, Dennis – Es fehlt: Lennart

Ergebnisse

Spielberichte

[01.12.2012] SV EW II -TuS Bad Oeynhausen 3:5 (3:2)


Bereits mit Spielbeginn zeigten beide Teams sofort vollen Einsatz, das Spiel begann schwungvoll. Die SVEW nutzte einen Ball, den TUS-TW Paul Siewecke nicht festhalten konnte aus. 1:0 im Nachschuss. Der TuS spielte auch auf Angriff. Nach einem Pass in die Tiefe lief Dennis Dudikov allein auf das Werster Tor zu und ließ dem TW mit einem Flachpass in die rechte Ecke keine Abwehrchance., 1:1. So ging es weiter bis zur Halbzeit.
Fernschuss auf das TuS Tor. Paul wehrt gekonnt ab, die grüne Abwehr für einen Moment unsortiert, Nachschuss, Tor für SVEW. 2:1! Der TuS hat Dennis im Sturm, erneuter Ausgleich durch Dennis Dudikov. 2:2. Die SVEW mit Fernschuss, Abwehr durch Paul zur Mitte, Nachschuss - Tor. 3:2 für Werste zur Halbzeit.

Das Team vom Westerfeld hatte die innere Hitze des Pausentees scheinbar mit auf das Feld gebracht. Sie schnürten die Vereinigten in den nächsten 15 Minuten förmlich in ihrer Hälfte ein. Fast folgerichtig vielen auch die Tore. Moritz  Siek (3:3) - Blerton Koxha (3:4) - Moritz Siek(3:5). Als die TuS Drangperiode nachließ befreite sich die SVEW etwas, konnte seine Stürmer aber nicht mehr entscheidend in Szene setzen.

Die Handshakes beim Abpfiff zeigten, dass sich die Teams trotz sportlichem Ehrgeiz mit gegenseitigem Respekt gegenüberstanden.

TuS Aufstellung:

Paul Sieweke, Dennis Dudikov (2), Blerton Koxha (1), Robert Lübcke, Max Rebin, Freddy Rückwarth, Michelle Timmerberg, Jannik Timmerberg, Moritz Siek(2), Arian Parsan, Marcel Mertins.




[17.11.2012] TuS Porta/Barkhs. - TuS Bad Oeynhausen 1:3


Der TuS musste an dem Wochenende auf Arian Pasa und auf Paul Sieweke verzichten. So übernahm Michelle Timmerberg die TW-Position und Freddy Rückwarth spielte in der Verteidigung.
Auf den unruhigen Rasen kam das Spiel der Oeynhausener aber nur schwer in Gang. Nach dem Dennis Dudikov zwei große Change ausgelassen hatte, bezwang Luca Michels das 1. Mal den gut haltenden Barkhausener Schlussmann.

Im Anschluss an eine Ecke konnte Barkhausen den Ball nicht weit genug klären. Marcel Mertins lauerte ca. 12 Meter vor dem Tor und er erzielte mit einem platzierten Flachschuss das 2:0 zur Pausenführung.

In der 2. Halbzeit ließ das dominante Mittelfeldspiel des TuS deutlich nach. So gelang es den Barkhausenern, sich ein Übergewicht zu erarbeiten. Die Mannschaft aus Porta schöpfte nach dem 1:2 Anschlusstreffer neue Hoffnung und hatte noch drei gute Chancen, die aber nicht genutzt wurden. In dieser Drangperiode gelang dem TuS ein erfolgreicher Angriff zum 1:3.

Ein Pass aus dem Mittelfeld nahm Max Rebin in Mittelstürmerposition an und schirmte ihn gekonnt mit dem Körper ab. Durch gute Übersicht legte Max den Ball auf die rechte Seite heraus, von wo aus Luca den Ball zur Vorentscheidung in die lange Ecke schoss.
Weitere gute Möglichkeiten nutzte die U11 von der Westerfeldstrasse in der Schlußphase dann nicht mehr.


[03.11.2012]  JSG am Wiehen - TuS Bad Oeynhausen 0:7


Die Mannschaft trat dieses Wochenende diszipliniert und motiviert auf.
Die starke Abwehr war die Basis für den Sieg. Gegenüber dem 2:2 aus der Findungsrunde eine klare Steigerung!

Das schönste Tor war für mich das 0:2. Robert führte den Ball durch das Mittelfeld.

Er paßte den Ball auf rechts außen, nachdem Luca dort hinterlaufen hatte.
Lucas Flanke aus vollem Lauf köpfte Dennis dann unter Bedrängnis am kurzen Pfosten zum Tor ein.

Das 0:4 von Marcel war auch spektakulär. Das vollem Lauf geschossen, prallte der Ball von der Unterkante der Latte hinten an die untere Torbegrenzung und blieb im Netz hängen.


Tore:
0:1    Luca
0:2    Dennis per Kopf nach Flanke von Luca
0:3    Robert angedrehter Fernschuss
0:4    Marcel Fernschuss unter die Latte
0:5    Blerton
0:6    Max
0:7    Blerton

Turniere

[20.Jan 2013]Hallenturnier JSG am Wiehen

Im gleichen Turnier der U11 Konkurrenz schaffte der TuS Bad Oeynhausen mit seiner E1-Jugend den 3. Platz. 2 Niederlagen gegen SV Hausberge und den VfB Fabbenstedt standen 2 Siege gegen die JSG und den Isenstedter SC gegenüber.

Der TuS musste auf zwei verletzte Spieler verzichten. Dennis hat im Januar ärztliches Sportverbot. Das Team von Achim Lübcke wünscht aber vor allen Blerton Koxha gute Besserung, der sich im Training den Arm gebrochen hatte.

Freundlicherweise halfen Moritz und Jannik nach ihrem Turnier noch bei der U11 aus.



Spiele
TUS BO - VfB Fabbenstedt 1:5Tor: Moritz Siek
TUS BO - JSG am Wiehen3:1Tore: Luca Michels, Max Rebin 2
TUS BO - SV Hausberge0:2
TUS BO - Isenstedter SC 3:2Tore:Freddy Grosse, Luca Michels(2)

Aufstellung:
Paul Sieweke, Robert Tim Lübcke, Max Rebin, Freddy Grosse, Jannik und Michelle Timmerberg, Moritz Siek, Marcel Mertins, Luca Michels

Atomuhr Uhrzeit
Aktuelles Datum

Facebook

Bundesliga News

Besucher-Statistik

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011-2018 TuS Bad Oeynhausen, Auf der Bülte 20, 32547 Bad Oeynhausen; Webmaster: Andreas Bab