TuS Bad Oeynhausen
TuS Bad Oeynhausen
TuS Bad Oeynhausen .....mehr als ein Verein...
TuS Bad Oeynhausen        .....mehr als ein Verein...

2.Mannschaft 2011/12

Trainer & Betreuer

Spielertrainer:
Andreas Leukert (40) und Denny Bradl (29, beide im 1. Jahr) für Christian Kordes.

Sportlicher Leiter:

Salvador Esser

v.l.n.r.: Denny Bradl, Andreas Leukert

Training

Schulzentrum Süd auf dem Aschenplatz jeweils Mittwochs und Freitags um 19:00 Uhr

Kader

Abgänge:

  • Christian Kordes
  • Andreas Pönnighaus
  • Frank Sarhage
  • Torsten Radtke
  • Holger Rührup
  • Janosch Rochow
  • Nunzio Natale (alle Altherren-Mannschaft)
  • Nils Herzig (Ziel unbekannt).


Neuzugänge:

  • Gian-Luca Radtke
  • Philipp Großklags
  • Christian Schmale (alle eigene A-Jugend)
  • Sakhi Kazemi (FC Bad Oeynhausen III)
  • Jan Thies (SG Kalldorf)
  • Marcel Sieker(TuS Vict.Dehme III)
  • Abdullah Biyik (SV Anadolu)
  • Djevdet Osmanaj (im Winter von RW Rehme A-Jugend)



Spielerkader ohne Neuzugänge:


  • Andreas Leukert
  • Denny Bradl
  • Marc Brüning
  • Martin Radner
  • Christian Witte
  • Pierre Polenz
  • Andre Birkhold
  • Christian Hansen
  • Carsten Scheer.



Saisonziel: Klassenerhalt.

TuS Bad Oeynhausen II  Saison 2011/2012:
Spielertrainer Andreas Leukert (stehend v.l.), Marcel Sieker, Sakhi Kazemi, Philipp Großklags, Spielertrainer Denny Bradl; und Gian-Luca Radtke (vorne v.l.), Djevdet Osmanaj, Abdullah Biyik, Christian Schmale, Jan Thies. | FOTO: TIM PLACKE

Ergebnisse

Spielberichte

FUSSBALL-KREISLIGA B: TuS BO II - Weser Leteln II 3:0

 

 

Zweite Mannschaft startet heimstark in die Saison .

Zwei Wochen nach dem 2:1 gegen Holzhausen-Porta II ( Tore durch Torsten Radtke , 4. und Markus "Knipser" Braukmann , 19. ) setzt die Zweite Mannschaft das Punkte holen am eigenen Westerfeld fort.

Man besiegte am Sonntag die Mannschaft des SV Weser Leteln II in einem chancenreichen Spiel mit 3:0. Die Partie begann mit offensiv agierenden Tus'lern die sich bereits nach wenigen Minuten Chance um Chance erspielten , jedoch am Torwart scheiterten oder das Tor verfehlten.
Die Zuschauer munkelten es läge an der nächtlichen Feiertour zweier Rückkehrer , die von gefühlten 10 Chancen in der ersten Halbzeit vor einem halben Jahr wohl 9 davon im Schlaf gemacht hätten.
So ging es mit einem 0:0 in die Pause wo die Mannschaft dann durch die richtigen Worte des Trainers motiviert wurden und in der 56. Minute , durch einen traumhaften Flügellauf von Markus Braukmann mit ebenso ansehnlicher Flanke durch Ike Ajaero , zum 1:0 Führungstreffer kam.
Dieser hatte sich geschickt im 16er freigelaufen und musste die Flanke nur noch ins Tor drücken. Durch den Führungstreffer nun sicherer agierende TuS'ler kamen dann in der 73. Minute durch ein Eigentor zur 2:0 Führng , bevor der schönste Treffer des Tages folgte.
In der 87. Minute war es wieder Ike der aus halblinker position einen traumhaften Pass auf Andreas Pönnighaus abfeuerte . Das der Pfosten hierbei eine Rolle spielte war aber (bestimmt ) von vornherein eingeplant. Andi musste den Ball dann nur noch über die Linie drücken was allerdings für Fans und Zuschauer hinter dem Tor aussah als hätte er , Zitat: " nach dem Pfosten Schuss noch nie einen Fußball in seinem Leben gesehen " . ;-)

Mit 6 Punkten aus 3 Spielen kann man also wohl von einem geglückten Saison Start reden und reist nun am Sonntag nach Hausberge um gegen deren bislang Sieglose ( 1 Unentschieden , 2 Niederlagen ) Zweite Mannschaft anzutreten.

Atomuhr Uhrzeit
Aktuelles Datum

Werbung

Fußball

Facebook

Besucher-Statistik

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011-2017 TuS Bad Oeynhausen, Auf der Bülte 20, 32547 Bad Oeynhausen; Webmaster: Andreas Bab